MÜLHEIMERVERBANDFreikirchlich-Evangelischer Gemeinden (MV)

Gemeindemitglieder der Kriche 43

Die Gemeinde "Kirche43" hat ihre Ursprünge im Jahr 1992, als die Missionsgesellschaft OM (Operation Mobilisation) in Kooperation mit der Lukas Gemeinde (Berlin-Schöneberg) ein Team in Berlin Marzahn startete, welches Beziehungen vor allem zu jungen Menschen im Stadtteil aufbaute. Deren Arbeit war zwar erfolgreich, jedoch waren viele der Mitarbeiter nur für jeweils 1-2 Jahre vor Ort - jeder Teamwechsel bedeutete einen Rückschlag für die aufgebauten Beziehungen.

Unter der Leitung von Heiko Burklin begann 2000 ein neues Team (zu seiner Höchstzeit 11 Missionare – hauptsächlich US-Amerikaner) seine Arbeit. Sie gründeten einen Gospelchor und waren sehr aktiv in  Schulen und Sportclubs. Der Schwerpunkt der Arbeit lag noch immer bei den Jugendlichen. Daraus entstand in den folgenden 5 Jahren die "Jugendkirche Marzahn". Die Arbeit lief zunächst sehr verheißungsvoll, ab dem Jahr 2006 verließen jedoch nach und nach viele Mitarbeiter das Team. Auch der Wegzug von Jugendlichen ließ das Gründungsprojekt weiter schrumpfen.

Die Wende begann, als in den folgenden Jahren 3 deutsche Mitarbeiterfamilien zusammen mit dem Stamm der einstigen Jugendkirche die Arbeit aufnahm. Während 2 der Familien später in andere Gemeinden weiter zogen, entschied sich Familie Klotzsche, Marzahn als ihre neue Heimat zu betrachten.

Die Kirche 43 bei NachtIm Juni 2008  wurde dann die "Jugendkirche Marzahn"  in "Kirche43" umbenannt und der Trägerverein "Junge Kirche Marzahn e.V." gegründet. Ein Jahr später zog die Gemeinde in ein Einkaufszentrum um, begann, eigene Mitglieder aufzunehmen, und wurde am 4. Juli 2010 im Rahmen eines Gottesdienstes offiziell vom Gründungsprojekt zur Tochtergemeinde der Lukas-Gemeinde.

Im Oktober 2010 hat die Gemeinde 18 Gemeindemitglieder, 4 evangelistische Hauskreise, einen evangelistischen Spieleabend und wöchentliche Gottesdienste. Ihre Mitarbeiter sind in mehreren christlich-sozialen Einrichtungen tätig. Die Gemeindearbeit hat sich inzwischen auf alle Altersgruppen  ausgebreitet.

Update September 2011:

Die Gemeinde hat inzwischen 33 Mitglieder. Die Gottesdienste besuchen durchschnittlich 48 Menschen, inkl. 15 Kinder. Das bisherige Büro wurde in einen Eltern-Kind-Raum umgewandelt, durch zwei Fenster können die Eltern den Gotetsdienst verfolgen.

Es gibt einen neuen Teenagerhauskreis, eine zweite Kindergottesdienstgruppe, eine Musikmäusegruppe (für Mütter mit kleinen Kindern zur musikalischen Früherziehung) sowie einen Frühstückstreff (für Leute, die ungern den Tag alleine beginnen wollen). Weiterhin trifft sich regelmäßig der Männerstammtisch. Besondere Highlights des Jahres waren ein Sommerfest und eine Gemeindefreizeit.

Logo Kirche 43

Torsten Klotzsche (Gemeindeleiter)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kirche 43
Hohensaatener Str. 18
12679 Berlin-Marzahn

Tel.: 030-99 27 65 10
www.kirche43.de

Ähnliche Beiträge

mv-verbunden

Besuchen Sie uns auch auf:

mv-gemeinden

Zum Beispiel in Osnabrück:

Andreas-Gemeinde Osnabrück

Hauswörmannsweg 90
49080 Osnabrück
Tel. +49 541 5061971
E-Mail pastor@andreas-gemeinde.net
http://andreas-gemeinde.net

mv-karriere

NEU ab Sommer 2017: Bundesfreiwilligendienst im Christlichen Gemeindezentrum Schwabbach

Das Christliche Gemeindezentrum Schwabbach bietet ab Sommer 2017 zwei Stellen für Bewerber im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes.

Schwaikheim: Gemeindereferent/in für die Matthäus-Gemeinde

Die Matthäus-Gemeinde Schwaikheim sucht eine/n Gemeindereferent/in in Vollzeit für Jugend.

Mülheimer Verband: Pastoren / Gemeindegründer

Du bist theologisch ausgebildet, teamfähig und interessiert? Dann lies hier weiter...

Paulusgemeinde Bremen: Jahr für Gott als BFD'ler oder FSJ'ler

Die Paulusgemeinde ist die MV-Gemeinde in Bremen. Jede Woche feiern hier ca. 800 Menschen gemeinsam Gottesdienst. Wir suchen junge Menschen, die bei uns ein „Jahr für Gott“ als BFD'ler/in oder FSJ'ler/in investieren wollen.

Flensburg: Bundesfreiwilligendienst in der Arche Flensburg

In der MV-Gemeinde "Arche-Flensburg" besteht die Möglichkeit, einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) zu leisten. Der BFD steht Menschen jeden Alters offen. Menschen unter 27 Jahren arbeiten in Vollzeit, ab 27 Jahren kann auch in Teilzeit gearbeitet werden. Der BFD dauert in der Regel 12 Monate und wird mit ca. 400.-- Euro monatlich vergütet.

mv-kolleg

19.01.2018 - 20.01.2018
Seminar für Gemeindeleitungen
10.02.2018
Leitertraining K5 (2. Seminartag)
23.02.2018 - 24.02.2018
Coaching-Seminar
09.03.2018 - 10.03.2018
Einführung in die Bibel
09.04.2018 - 10.04.2018
Stadtteilanalyse
09.06.2018
Leitertraining K5 (3. Seminartag)

mv-termine

08.02.2018 - 10.02.2018
Willow-Creek-Leitungskongress 2018
19.04.2018
MV-Delegiertentagung 2018 plus ECHT!
20.04.2018 - 22.04.2018
ECHT! 2018 – MV-Mitarbeiterkonferenz
07.07.2018 - 20.07.2018
MOVE-Out EINS (Nord)
27.07.2018 - 12.08.2018
MOVE-Out ZWO (Süd)
01.11.2018 - 04.11.2018
MIA – Jugend-Mitarbeiter-Tagung
20.11.2018 - 23.11.2018
TLT: Theologische Leiter-Tagung 2018

mv-empfehlung

Anzeigen

Save The Date:

VEF-Flüchtlingskongress 2018

Kongress der VEF u.a. Partner zur Flüchtlingsarbeit

[Flyer jetzt herunterladen]

Orientierung
in stürmischen Zeiten:

Ethische Entscheidungen treffen

4. überarbeitete
und erweiterte Neuauflage 2017!

[Hier klicken für mehr Info]