MÜLHEIMERVERBANDFreikirchlich-Evangelischer Gemeinden (MV)

Heute war der Tag, auf den alle schon gewartet hatten: Heute war "Loopyball"-Tag. Aber wenn der Tag damit begonnen hätte wären wir nicht weit gekommen ...

So begannen wir mit einem reichhaltigen Frühstück, welches von einer Kleingruppe liebevoll vorbereitet wurde. Nach dem Essen begaben wir uns wie jeden Morgen in die "stillen Kleingruppen", um dort gemeinsam Stille Zeit zu haben und darauf zu hören, was Gott uns zu sagen hat. Und heute hatte er echt viel zu sagen. Wir durften viel über das Thema "Reinheit" lernen, wie Gott uns sieht und wie wir zu ihm stehen. Das machte uns Daniel im Haupt-Input sehr gut deutlich, und wir konnten sehen, wie Gott sich Reinheit vorstellt. In den anschließenden Kleingruppensessions konnten wir das Ganze noch vertiefen und auch darüber sprechen, was für uns Reinheit bedeutet und was wir vielleicht in unserem Leben haben was uns unrein macht vor Gott.

Nach dem Mittagessen, was zur Begeisterung aller aus Schnitzeln bestand, startete das Highlight des Tages: In der Turnhalle traten 14 Teams zum "Loopyball"-Turnier an. Das war viel krasser, als es zu Beginn aussah. Es ging darum, in einen riesen "Wasserball-mit-Tunnel" zu klettern und ihn sich wie einen Rucksack auf den Rücken zu schnallen. Dann war das Ziel, dass zwei Teams á fünf Personen gegeneinander Fußball spielten, während sie in diesen Bällen steckten (Die Fotos werden es euch noch um einiges deutlicher machen können). Ein Spiel ging 5 Minuten und war mega-anstrengend, deshalb traf man sich danach entweder im Schwimmbad oder unter der Dusche.

Loopyball-Turnier beim MOVE 2014

Geschafft wie wir waren gingen wir zum Abendessen und danach zu einem ganz speziellen Abend des MOVEs: Die Abend-Session stand unter dem Thema "Identität". Hier wurden die Jungs und Mädels getrennt und bekamen ihren Input zum Thema "meine Identität vor Gott". Ich kann nur für die Mädels sprechen (upps, jetzt wisst ihr wer schreibt!) und hier war Gott echt mega-mäßig am Werk. Er hat durch Miriam zu den Teens gesprochen, ihre Herzen geöffnet und ihnen ein so großes Stück seines Herzens gezeigt.

In der Gebetszeit die an das Thema anschloss, flossen viele Tränen, es war sehr emotional und vom Geist erfüllt. Gott war da und hat seine Identität für uns über uns ausgesprochen. Und auch die Jungs die ihren Input von Fiete hörten, kamen mit strahlenden Gesichtern zurück und waren begeistert, von dem was sie gehört hatten. Außerdem hatten sie eine coole Männeraktion, in der sie die Leiter in die "Loopybälle" steckten und sie wie Kegel aufstellten. Dann kam einer der Jungs ebenfalls in einen Ball und wurde gegen die menschlichen Kegel gerollt, um zu sehen wie viele umgeworfen werden konnten.

Um den Abend rund zu machen, endete der Abend mit einer "Open-Mic-Night". Hier kamen 12 Ausnahme-Talente auf die Bühne und zeigten, was sie können. Es ist so super zu sehen, wie genial Gott die Teens gemacht hat und was für krasse Talente er in sie hinein gelegt hat.

Auch der morgige Tag wir sehr reich gefüllt sein, wir werden wieder ein paar Workshops haben und am Nachmittag wird es etwas geben, was sich "Reach-Blaufelden" nennt. Seid gespannt, was es damit auf sich hat, und was Gott hier auf dem MOVE morgen so vor hat!

Ina Beul und Miriam Schaupp berichten tagesaktuell vom Jugendkongress "MOVE 2014" (28.5.-1.6.) in Blaufelden.

Ähnliche Beiträge

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

mv-gemeinden

Zum Beispiel in Oberhausen:

Christus-Gemeinde Oberhausen

Hermann-Albertz-Str. 194
46054 Oberhausen
Tel. +49 208 21917
E-Mail info@cgoberhausen.de
www.cgoberhausen.de

mv-karriere

NEU: Bundesfreiwilligendienst in der Arche Flensburg

Die Arche Flensburg ist eine attraktive Gemeinde im hohen Norden Deutschlands. Gesucht wird ein/e BuFDi für KiTa- und Jugendarbeit.

NEU: Matthäus-Gemeinde Lüneburg: Leiter/in für „EinsA“ gesucht

Die Matthäus-Gemeinde Lüneburg sucht für ihre sozial-diakonisch-missionarische Arbeit „EinsA“ eine neue Leitung.

Bundesfreiwilligendienst im Christlichen Gemeindezentrum Schwabbach

Das Christliche Gemeindezentrum Schwabbach bietet ab Sommer 2017 zwei Stellen für Bewerber im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes.

Schwaikheim: Gemeindereferent/in für die Matthäus-Gemeinde

Die Matthäus-Gemeinde Schwaikheim sucht eine/n Gemeindereferent/in in Vollzeit für Jugend.

Mülheimer Verband: Pastoren / Gemeindegründer

Du bist theologisch ausgebildet, teamfähig und interessiert? Dann lies hier weiter...

mv-kolleg

01.02.2019 - 02.02.2019
Gemeindeleiter-Seminar 2
28.02.2019 - 02.03.2019
Kongress christlicher Führungskräfte
08.03.2019 - 09.03.2019
Evangelisation 2
29.03.2019 - 30.03.2019
Einführung in die Gotteslehre

mv-termine

05.04.2019 - 07.04.2019
ECHT! 2019

mv-empfehlung

Anzeigen

Orientierung
in stürmischen Zeiten:

Ethische Entscheidungen treffen

4. überarbeitete
und erweiterte Neuauflage 2017!

[Hier klicken für mehr Info]