MÜLHEIMERVERBANDFreikirchlich-Evangelischer Gemeinden (MV)

Der Tag heute (Freitag, 15.5.2015) startete im Gegensatz zu gestern mit Regen und dicken Wolken. Doch nicht mal dieses, doch nicht so erfreuliche, Wetter hinderte die Teens daran, an dem gestern schon erwähnten, Frühgebet teilzunehmen.  Auch wenn es im Zelt zwar trocken war, so war es doch nicht wirklich warm.

In der stillen Zeit nach dem Frühstück beteten viele Kleingruppen für besseres Wetter. Denn es wäre echt nochmal eine Herausforderung geworden alle Seminare und Workshops irgendwie ins trockene zu verlegen. Aber in der stillen Zeit ging es nicht in der Hauptsache ums Wetter, sondern um Martha und Maria. Uns stellte sich die Frage, wer bin ich eigentlich? Bin ich die immer wuselnde Martha, die erst zur Ruhe kommt wenn alles getan ist? Oder bin ich vielleicht doch eher Maria, die sich zu Jesu Füßen setzt und ihm zuhört, bei ihm auftankt und einfach nur sein kann. Wir konnten feststellen, dass etwas von beidem in uns steckt, wir aber häufig dazu tendieren, wie Martha zu sein.

Konsti hat heute über ein sehr bekanntes und doch irgendwie kompliziertes Thema gesprochen im MOVE 3, sein Thema war Berufung. Wir alle wissen in irgendeiner Weise, dass wir eine Berufung haben und doch ist es schwierig das so ohne weiteres herauszufinden. Doch Konsti gab uns eine tolle Bibelstelle mit auf den Weg, Jeremia 1: Sage nicht du bist zu jung. Wenn Gott schon solche Dinge mit Jeremia gemacht hat, gilt das dann auch noch für mich?

In den Kleingruppen nach dem Mittagessen wurde das Thema nochmal aufgegriffen und vertieft. Es kamen die Begabungen ins Spiel. Hier fing es dann auch schon an knifflig zu werden. Viel einfacher wurde es, als über die Talente gesprochen wurden. Sind das vielleicht unsere Berufungen? Oder werden sie aus unseren Talenten entstehen? Und wie glauben wir, dass wir unsere Berufung einsetzten können, ganz praktisch aber auch in unseren lokalen Gemeinden?



Nach dieser sehr interessanten Zeit gab es wieder, wie auch schon am Vortag, Seminare und Workshops. Hier stach einer besonders hervor. Das Seminar spontaner Worship. Hier trafen sich Leute um in Gottes Gegenwart zu kommen. Und als die zwei Stunden Seminar Zeit vorbei waren hörten sie nicht auf sondern nutzten auch die zwei Stunden der Workshop Zeit um weiter im Lobpreis zu bleiben. Die Teilnehmer waren so erfüllt, dass sie rausgingen und für die anderen beteten. Hier sah man wie Gottes Gnade und seine Liebe überströmte und alle in Reichweite einschloss.

Auch die Abendsession (MOVE 4) war der "Hamma".  Hier gab es eine ganz intensive Gebetszeit, in der wir einfach in die Gegenwart unseren Papas kommen konnten. Wir ließen uns neu füllen, tankten auf bei ihm, beteten für Heilung und genossen einfach die Zeit. Die Lobpreis-Band leitete uns und schaffte eine gute Atmosphäre um stille zu werden und Gott nahe zu sein.

Als wir alle gefüllt und aufgetankt waren, ging es weiter in einen ereignisreichen Abend. Wir hatten eine "Open-Mic-Night". Hier konnten alle zeigen, welche coolen Talente sie haben. Es ging vom Singen, normaler Songs und Quatschsongs, über Rap, Tanz, instrumental Musik, Muskelspiele, zu instant Comedy. Die Nacht war gefüllt vom Lachen der rund 325 Teilnehmer. 

So viel geballtes Talent soll belohnt werden. Da die Leute, die beim Maivestival schlafen, schon eher gehen mussten, wurde die Preisverleihung (der Preis wird noch nicht verraten J) auf morgen früh verlegt. Wenn ihr also wissen möchtet, wer gewonnen hat und welches Talent damit am besten ankam, dann müsst ihr leider bis zum morgigen Bericht warten.

Wir sind gespannt was der morgige Tag für uns bereit hält. Hoffen und beten für schönes Wetter, denn das langersehnte Loopyball-Tournier wird stattfinden. Maximal 30 Teams können teilnehmen, deshalb wird der "run" auf die Listen morgen früh erst richtig losgehen. Also wer zuerst kommt (oder sich einträgt) der spielt ganz sicher!

Miriam Schaupp, Ina Beul

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

mv-gemeinden

Zum Beispiel in Lauenburg:

Christus-Gemeinde Lauenburg

Alte Wache 8a
21481 Lauenburg
Tel. +49 4153 54450
E-Mail buero@cg-lauenburg.de
www.cg-lauenburg.de

mv-karriere

NEU: Bundesfreiwilligendienst in der Arche Flensburg

Die Arche Flensburg ist eine attraktive Gemeinde im hohen Norden Deutschlands. Gesucht wird ein/e BuFDi für KiTa- und Jugendarbeit.

NEU: Christus-Gemeinde Weil der Stadt: Leiter/in für die Junge Gemeinde

Die Christus-Gemeinde Weil der Stadt ist eine wachsende Gemeinde im Großraum Stuttgart, die „leuchten und entzünden“ (Jes. 60, 1) möchte. Gesucht wird ein/e Leiter/in für die Junge Gemeinde.

NEU: Matthäus-Gemeinde Lüneburg: Leiter/in für „EinsA“ gesucht

Die Matthäus-Gemeinde Lüneburg sucht für ihre sozial-diakonisch-missionarische Arbeit „EinsA“ eine neue Leitung.

Bundesfreiwilligendienst im Christlichen Gemeindezentrum Schwabbach

Das Christliche Gemeindezentrum Schwabbach bietet ab Sommer 2017 zwei Stellen für Bewerber im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes.

Schwaikheim: Gemeindereferent/in für die Matthäus-Gemeinde

Die Matthäus-Gemeinde Schwaikheim sucht eine/n Gemeindereferent/in in Vollzeit für Jugend.

mv-kolleg

29.06.2018 - 30.06.2018
Evangelisation
08.09.2018
Leitertraining K5 (4. Seminartag)
14.09.2018 - 15.09.2018
Gemeindegründung praktisch
02.11.2018 - 03.11.2018
Vereinswesen & Vereinsrecht
09.11.2018 - 10.11.2018
Die Lehre vom Menschen
17.11.2018
Leitertraining K5 (5. Seminartag)

mv-termine

07.07.2018 - 20.07.2018
MOVE-Out EINS
27.07.2018 - 12.08.2018
MOVE-Out ZWO
01.11.2018 - 04.11.2018
MIA – Jugend-Mitarbeiter-Tagung
20.11.2018 - 23.11.2018
TLT: Theologische Leiter-Tagung 2018

mv-empfehlung

Anzeigen

Save The Date:

VEF-Flüchtlingskongress 2018

Kongress der VEF u.a. Partner zur Flüchtlingsarbeit

[Flyer jetzt herunterladen]

Orientierung
in stürmischen Zeiten:

Ethische Entscheidungen treffen

4. überarbeitete
und erweiterte Neuauflage 2017!

[Hier klicken für mehr Info]