MÜLHEIMERVERBANDFreikirchlich-Evangelischer Gemeinden (MV)

Mit kulinarisch wertvollen Kulturabenden gibt die Philippus-Gemeinde bisher wenig bekannten Künstlern aus dem christlichen Spektrum eine Auftritts-Plattform. Am 21. September 2013 bestritt die Liedermacherin Martina Balter den Kulturabend.

Wie viele gute Ideen wurde diese bei einer anderen Gemeinde (in einer Nachbarstadt) entdeckt und dann mit eigenen kreativen Ideen angereichert und vor Ort umgesetzt. Das aus vier Personen bestehende Planungsteam unter der Federführung von Sonja Krüger hat sich vorgenommen, alle zwei Monate einen "Ess-Kultur"-Abend auf die Beine zu stellen. Sonja erklärt: "Es gibt zwar in unserem Gemeindeumfeld etliche Künstler in den Bereichen Literatur, Musik, Malerei, Tanz usw. - aber neben sporadischen Einsätzen im Gottesdienst keine geeignete Plattform, ihre Gaben in die Gemeinde einzubringen."

Dank an das Ess-Kultur-Team auf der Facebook-Seite der Philippus-Gemeinde

Überhaupt gibt es in der Region wenige Veranstaltungen, bei denen sich christliche Künstler präsentieren, so dass "Ess-Kultur" eine echte Marktlücke bedient. Zudem zeigte sich schnell, dass der Kulturabend ein niederschwelliges Angebot für die Gemeinde und Nicht-Christen bietet und sich demnach sehr gut dazu eignet, Gäste einzuladen.

Jeder Abend hat dabei seine ganz eigene Prägung: Gestartet wurde mit der Vernissage zu einer Kunstausstellung, die für drei Wochen in der Gemeinde präsentiert wurde. An diesem Abend gab es eine (alkoholfreie) Cocktailbar, Sushi und edles Fingerfood.

Der zweite Abend am vergangenen Samstag wurde von der Liedermacherin Martina Balter bestritten. Sie präsentierte Songs, die aus ihrem eigenen Glaubensleben entsprungen sind, und leitete sie mit persönlichen Worten ein.

Als kulinarische Ergänzung dazu gab es ein 4-gängiges Menü.  Auch die Besucher wurden dabei ein wenig in den künstlerischen Prozess mit eingebunden: Sie waren aufgedordert, mit Hilfe von auf die Tische verteilten Einwegkameras den Abend gemeinsam fotografisch zu dokumentieren.

Auch in Zukunft können die Besucher der "Ess-Kultur" sich auf interessante Events freuen: Geplant sind u.a. ein Dietrich-Bonhoeffer-Abend mit Texten aus seinen Briefen und Musik von verschiedenen Instrumentalisten und Sängern, eine Literaturlesung und ein Liedermacherabend.

Buffett beim 1. Kulturabend, Vernissage-Eröffnung

Ähnliche Beiträge

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

mv-gemeinden

Zum Beispiel in Itzehoe:

Gemeinde am Sandberg Itzehoe

mv-kolleg

mv-termine

27.07.2018 - 12.08.2018
MOVE-Out ZWO
01.11.2018 - 04.11.2018
MIA – Jugend-Mitarbeiter-Tagung
20.11.2018 - 23.11.2018
TLT: Theologische Leiter-Tagung 2018

mv-empfehlung

Anzeigen

Orientierung
in stürmischen Zeiten:

Ethische Entscheidungen treffen

4. überarbeitete
und erweiterte Neuauflage 2017!

[Hier klicken für mehr Info]