MÜLHEIMERVERBANDFreikirchlich-Evangelischer Gemeinden (MV)

In der OLGA-Gemeinde fand in den drei Tagen vor dem ersten Advent ein Kinderchor-Wochenende statt. Heidi und Kay Wächter übten mit 17 Kindern das Singen von neuen, modernen und fetzigen Adventsliedern ein. Unterstützt und organisiert wurde dieses Wochenende von Mitarbeitern der christlichen Familienarbeit Filderarche (www.filderarche.de).

Der Spaß an diesen Liedern war jedem Kind von Anfang an abzuspüren. Heidi und Kay (www.heikaymusic.de) sind ausgebildete Gesangs- und Musiklehrer. Beide waren von den Kids gleich akzeptiert, und selbst in den Pausen scharten sie sich immer wieder gleich um sie und wollten immer mehr wissen von den Liedern. Nach dem ersten Abend hatten die Kids schon fast alle Texte drauf. Die ersten Soli wurden geübt.

Der zweite Tag begann ganz harmlos mit Proben. Aber die eigentliche Probe und damit auch das Highlight dieses Tages war das "Losziehen". Die Kinder zogen sich mehr oder wenig begeistert ein Nikolaus-Kostüm an, und dann ging es ab vor die Tür. Der Weg war nicht weit, denn die Tür der OLGA-Gemeinde liegt direkt an der zentralen Olgastraße. So hatten alle die gewohnte Gemeinde im Rücken. Auf den Stufen zum Gemeindehaus gab es dann das erste Platz-Konzert. Die Passanten blieben stehen, lauschten - und vorbeifahrende Autos hupten und grüßten die Kids erfreut.

Im Nikolaus-KOstüm geben die Kinder ein erstes Konzert.

Den Kindern war das Publikum jedoch nicht genug. Also ging es im Nikolaus-Kostüm los durchs ganze Viertel. Im Supermarkt um die Ecke staunten Kunden und Angestellte ob der Nikoläuse nicht schlecht. Die Nikolaus-Kostüme waren deshalb so wirksam, weil sie die Aufmerksamkeit auf die Kids lenkten und gleich klar wurde: Die ist kein "normaler Kinder-Chor"! Spontan wurde auch noch das Pflegeheim gegenüber der Gemeinde besucht. Kaum waren die Kids im Haus, verbreitete sich diese Botschaft so schnell, dass alle Stationen sie haben wollten. Also ging es über 6 Stationen und ebenso viele Stockwerke. So konnte auch den älteren Menschen viel Freude und die frohe Botschaft von Weihnachten gebracht werden. Einige der Besuchten hatten Tränen in den Augen. Viele Menschen haben an diesem Tag wohl zum ersten Mal in diesem Jahr die gute Nachricht von Weihnachten gehört.

Am Sonntag dann fand dieses Wochenende einen genialen Abschluss in einem Konzert der Kids vor ca. 90 Gästen in der OLGA-Gemeinde anlässlich der Adventfeier. Die OLGA-Gemeinde dankte den Mitarbeitern der FilderArche und freute sich, mit diesem Wochenende nicht nur Kindern Freude geschenkt zu haben, sondern auch, dass die Kinder Samen in den Herzen von Menschen säen konnten.

Stephan Zabel

Ähnliche Beiträge

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

mv-gemeinden

Zum Beispiel in Berlin:

Lukas-Gemeinde Berlin Schöneberg

Kurfürstenstr. 133
10785 Berlin
Tel. +49 30 26390900
Fax +49 30 26390920
E-Mail buero@lukas-gemeinde.de
www.lukas-gemeinde.de

mv-kolleg

02.11.2018 - 03.11.2018
Vereinswesen & Vereinsrecht
09.11.2018 - 10.11.2018
Die Lehre vom Menschen
01.02.2019 - 02.02.2019
Gemeindeleiter-Seminar 2
28.02.2019 - 02.03.2019
Kongress christlicher Führungskräfte
08.03.2019 - 09.03.2019
Evangelisation 2
29.03.2019 - 30.03.2019
Einführung in die Gotteslehre

mv-termine

01.11.2018 - 04.11.2018
MIA – Jugend-Mitarbeiter-Tagung
20.11.2018 - 23.11.2018
TLT: Theologische Leiter-Tagung 2018

mv-empfehlung

Anzeigen

Orientierung
in stürmischen Zeiten:

Ethische Entscheidungen treffen

4. überarbeitete
und erweiterte Neuauflage 2017!

[Hier klicken für mehr Info]