MÜLHEIMERVERBANDFreikirchlich-Evangelischer Gemeinden (MV)

AMD-Förderpreis Fantasie des GlaubensFast 100 Projekte aus ganz Deutschland haben sich für den Förderpreis "Fantasie des Glaubens" der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste (AMD) der EKD beworben. Gesucht wurden in der Praxis erprobte Konzepte, wie Christen ihr Christsein leben und an andere Menschen weitergeben können.

Logo Neustart e.V.Aus der Vielfalt der Bewerber wurden vier Projekte ausgewählt, darunter die "segensreiche Unruhe" der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Berliner Vereins Neustart, die sich "mit dem Leid von Prostituierten" in Berlin nicht abfinden wollen und deshalb vor vier Jahren einen Kontaktladen für Frauen in der Prostitution gründeten. "Wir finden: Reich Gottes beginnt da, wo die Welt am dunkelsten ist", so die Begründung der Jury für die Vergabe an Neustart e.V.

Der AMD-Förderpreis wird zum vierten Mal verliehen. Es werden Preisgelder in Höhe von 12.000 Euro vergeben. Die Schirmherrschaft hat der EKD-Ratsvorsitzende, Präses Nikolaus Schneider. Zu den Sponsoren gehören die Bruderhilfe-Pax-Familienfürsorge, die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und die Evangelische Kreditgenossenschaft in Kassel (EKK). Prämiert werden die vier Projekte beim 5. AMD-Kongress für Theologinnen und Theologen am 26. September 2012 in Dortmund. Dort werden dann auch die genauen Platzierungen bekannt gegeben.

Anlässlich der Auszeichnung informiert Neustart in der Lukas-Gemeinde über seine Arbeit: 1. Vorsitzender Neustart und Mitglied der Lukas-Gemeinde Gerhard Schönborn (li.), Pastor im MV Rüdiger SumannDer Verein Neustart, der sich für drogenabhängige, sich prostituierende sowie straffällig gewordene Mädchen und Frauen einsetzt, betreibt am Straßenstrich Kurfürstenstraße ein Kontaktcafé. Die überwiegend ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen den Bedürftigen für persönliche und geistliche Gespräche zur Verfügung, vermitteln Notübernachtungen und helfen bei der Bewältigung schwieriger Lebenssituationen.

Neustart e.V. ist ein überkonfessioneller sozial-diakonischer Verein. Die MV-Lukas-Gemeinde in der Berliner Kurfürstenstraße unterstützt die Arbeit in der direkten Nachbarschaft.

Infos:

Ähnliche Beiträge

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

mv-gemeinden

Zum Beispiel in Hamburg:

CG HH-Barmbek-Nord

Fuhlsbüttler Straße 113 / 3. Stock
22305 Hamburg
Tel. +49 40 69669545
E-Mail regina.gassmann@cgbn.de
www.cgbn.de

mv-kolleg

mv-termine

27.07.2018 - 12.08.2018
MOVE-Out ZWO
01.11.2018 - 04.11.2018
MIA – Jugend-Mitarbeiter-Tagung
20.11.2018 - 23.11.2018
TLT: Theologische Leiter-Tagung 2018

mv-empfehlung

Anzeigen

Orientierung
in stürmischen Zeiten:

Ethische Entscheidungen treffen

4. überarbeitete
und erweiterte Neuauflage 2017!

[Hier klicken für mehr Info]