MÜLHEIMERVERBANDFreikirchlich-Evangelischer Gemeinden (MV)

Am 3.3.2012 reiste Birgit Jahn vom BfP-Landesjugendwerk Hamburg nach Lüneburg: mit vielen frischen Ideen und Impulsen für Kinder- und Jugendmitarbeiter, aber auch für Eltern.

Das ´gelbe Haus´. in dem die Matthäus-Gemeinde ihre Heimat hat.Birgit Jahn ist Mitarbeiterin das Landesjugendwerks Hamburg, das die regionale Jugendarbeit des Bundes freikirchlicher Pfingstgemeinden koordiniert.  Während des Schulungstages, durften sich erst die Kinder- und Jugendmitarbeiter an interessanten und herausfordernden Vorträgen und Gesprächsrunden erfreuen. Nach einer Mittagspause starteten dann die Mitarbeiter gemeinsam mit den Eltern in eine neue Runde.

Birgit Jahn ermutigte die Eltern - vor allem die Väter -, ihren Erziehungsauftrag wahrzunehmen. Gott habe sie als Eltern beauftragt, ihre Kinder zu erziehen und ihnen den Glauben nahe zu bringen. Die Mitarbeiter in der Gemeinde haben ebenfalls einen Auftrag von Gott bekommen in Kinder und Jugendliche zu investieren, aber nicht als einen "Anstatt-Auftrag", sondern ein unterstützenden "Gemeinsam-Auftrag".

Birgit Jahn machte deutlich, dass nur die gemeinsame Investition in die jüngere Generation, die Grundlage schaffen kann, auf der die Jugendlichen ein tief verwurzeltes Vertrauen in Gottes Charakter bekommen und Jesus in schwierigen Zeiten leidenschaftlich nachfolgen können. Ihr Anliegen ist, dass Kinder und Jugendliche Gott lieben, ihn anbeten und Freude an ihm haben - eine persönliche und innige Beziehung zu Jesus Christus.

Die Mitarbeiter ermutigte sie, gut vorbereitete Gruppenstunden anzubieten, in denen das Leben der Kinder und Jugendlichen vorkommt. Es ist gut, auf die Fragen der Kinder zu hören und sie theologisch gut begründet (wenn man es spontan nicht weiß, in der nächsten Stunde) zu beantworten. Es sei auch an der Zeit, die Kinder und Jugendlichen herauszufordern und ihnen als "Hausaufgabe" Fragen zum Thema mit nach Hause zu geben, damit sie es zu Hause gemeinsam mit ihren Familien vertiefen können.

An der Schulung nahmen vielen Lüneburgern auch einige Teilnehmer aus anderen Nordwestbund-Gemeinden statt.

Walter Josi
Jugendreferent der Matthäus-Gemeinde

Ähnliche Beiträge

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

mv-gemeinden

Zum Beispiel in Westoverledingen-Völlenerfehn:

Immanuelgemeinde Völlenerfehn

Störtebekerstr. 69
26810 Westoverledingen-Völlenerfehn
Tel. +49 4961 6967
www.immanuel-gemeinde-voellenerfehn.de

mv-kolleg

02.11.2018 - 03.11.2018
Vereinswesen & Vereinsrecht
09.11.2018 - 10.11.2018
Die Lehre vom Menschen
01.02.2019 - 02.02.2019
Gemeindeleiter-Seminar 2
28.02.2019 - 02.03.2019
Kongress christlicher Führungskräfte
08.03.2019 - 09.03.2019
Evangelisation 2
29.03.2019 - 30.03.2019
Einführung in die Gotteslehre

mv-termine

01.11.2018 - 04.11.2018
MIA – Jugend-Mitarbeiter-Tagung
20.11.2018 - 23.11.2018
TLT: Theologische Leiter-Tagung 2018

mv-empfehlung

Anzeigen

Orientierung
in stürmischen Zeiten:

Ethische Entscheidungen treffen

4. überarbeitete
und erweiterte Neuauflage 2017!

[Hier klicken für mehr Info]