MÜLHEIMERVERBANDFreikirchlich-Evangelischer Gemeinden (MV)

"Wie können Menschen in einer wachsenden Gemeinde einander im Blick behalten?" Eine mögliche Antwort fand man in Lüneburg in der Aktion "Februar mit Herz" der CG Mülheim, und im August wurde die Idee in Form eines "Gastfreundschaftsmonats" vor Ort umgesetzt.

Wanderung durch die Lünebirger Heide - eine Aktion im Gastfreundschaftsmonat.

"Wie gut und lieblich ist es, wenn Geschwister in Einheit beisammen wohnen," heißt es im biblischen Psalm 133 - doch wie kann das in einer wachsenden Gemeinde gelingen? Die Matthäus-Gemeinde Lüneburg noch eine relativ "junge" Gemeinde, und viele der Mitglieder stellen fest: Wir sind uns gar nicht mehr so vertraut wie zu Zeiten der Gemeindegründung. Der Alltag nimmt uns ein, und sonntags nach dem Gottesdienst reicht die Zeit auch oft nicht, um mit den vielen netten Menschen der Gemeinde Kontakt aufzunehmen.

Mit einem "Gastfreundschaftsmonat" nahm die Gemeinde eine Idee aus Mülheim auf - und suchte den Ferienmonat August als geeigneten Zeitraum dafür aus, da viele Familien "Urlaub zu Hause" geplant hatten. In Vorbereitung wurde eine Flipchart aufgestellt, auf der Ideen für den Monat gesammelt wurden - und in kürzester Zeit füllte sich das Blatt mit den tollsten Angeboten, zum Beispiel:

  • gemeinsam kochen oder spielen
  • einen spannenden Film erleben
  • Heidewanderung mit Lagerfeuer
  • lecker essen oder sich bekochen lassen
  • Motorradausflug
  • Bogenschießen wie im Mittelalter
  • Kaffee trinken
  • Grillen

Die Ideen wurden dann von Einzelnen aufgenommen, also in ein konkretes "Angebot" umgewandelt. Dazu machte man einen Aushang, und andere konnten sich darauf für diese Aktion eintragen. Die Einladenden fanden nicht selten Namen auf ihren Einladungen, die sie gar nicht kannten - "blind dates", sozusagen. So entstanden bunte und unvorhersehbare Gruppen, die sich trafen, vorstellten, kennen lernten - und neue Freundschaften ermöglichten.

"Natürlich ist das Thema Gastfreundschaft für uns damit nicht erledigt oder abgearbeitet", fasst eine der aktiven Gastgeberinnen, zusammen: "Aber es ist ein Anfang davon, das nachzuahmen, was die ersten Christen erkannt haben: für einander da sein, uns gegenseitig stärken, schätzen und lieben lernen."

Ähnliche Beiträge

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

mv-gemeinden

Zum Beispiel in Itzehoe:

Gemeinde am Sandberg Itzehoe

mv-kolleg

29.06.2018 - 30.06.2018
Evangelisation
08.09.2018
Leitertraining K5 (4. Seminartag)
14.09.2018 - 15.09.2018
Gemeindegründung praktisch
02.11.2018 - 03.11.2018
Vereinswesen & Vereinsrecht
09.11.2018 - 10.11.2018
Die Lehre vom Menschen
17.11.2018
Leitertraining K5 (5. Seminartag)

mv-termine

07.07.2018 - 20.07.2018
MOVE-Out EINS
27.07.2018 - 12.08.2018
MOVE-Out ZWO
01.11.2018 - 04.11.2018
MIA – Jugend-Mitarbeiter-Tagung
20.11.2018 - 23.11.2018
TLT: Theologische Leiter-Tagung 2018

mv-empfehlung

Anzeigen

Save The Date:

VEF-Flüchtlingskongress 2018

Kongress der VEF u.a. Partner zur Flüchtlingsarbeit

[Flyer jetzt herunterladen]

Orientierung
in stürmischen Zeiten:

Ethische Entscheidungen treffen

4. überarbeitete
und erweiterte Neuauflage 2017!

[Hier klicken für mehr Info]