MÜLHEIMERVERBANDFreikirchlich-Evangelischer Gemeinden (MV)

Große Geschenke entlang der Auffahrt zum Gemeindezentrum der Christus-Gemeinde Gelsenkirchen wiesen am 1. Adventssonntag 2011 unübersehbar darauf hin, dass hier etwas Besonderes stattfand. Die Gemeindeglieder luden in der Zeit von 11 bis 15.30 Uhr zu einem "Geschenkoffenen Sonntag" in ihr Gemeindezentrum ein.

Geschenke vor dem GemeindezentrumMit dem "Geschenkoffenen Sonntag" sollte ein Kontrapunkt zu den immer häufiger stattfindenden "Verkaufsoffenen Sonntagen" gesetzt werden, die die notwendigen Ruhepausen im Alltag für Personal und Konsumenten immer weniger berücksichtigen. Auch im Hinblick auf die Kommerzialisierung des Weihnachtsfestes wollte man eine Alternative bieten, denn: an diesem Sonntag konnte man einkaufen gehen ohne zu bezahlen! Beschenkte machten hier Geschenke.

Um 11 Uhr begann es mit einem Gottesdienst zum Thema "Kein Weihnachtsstress!". Man saß nicht in Bankreihen, sondern gemütlichen Tischrunden, wo man auch gerne etwas "abwarten und Tee (oder Kaffee) trinken" mochte.

Der Theologe und Autor Thomas Klappstein, der ca. zweimal monatlich in der Gemeinde predigt, zeigte den Besuchern unterschiedliche Advents-Symbole und motivierte dazu, sie zu entdecken, innezuhalten und Weihnachten näher an sich heran zu lassen. Musikalisch aufgegriffen und ergänzt wurden diese Impulse durch Lieder seiner Frau, der Sängerin Claudia K. So erlebten die Gäste überraschende Ein- und Ausblicke auf diese "geliebt-gefürchtete" Advents- und Weihnachtszeit und bekamen Ideen, sich bewusst, entspannt und fröhlich auf das Weihnachtsgeschehen einzulassen.

Im Anschlus an den Gottesdienst war dann nicht nur für das leibliche Wohl gesorgt: Ab 13 Uhr gab es "Geschenke von Beschenkten". Man konnte an liebevoll gestalteten Basarständen einzukaufen, ohne zu bezahlen: eine echte Gelegenheit für Menschen mit knappen Finanzen, doch noch das eine oder andere Weihnachtsgeschenk für die Familie oder Freunde zu besorgen oder sich einfach selbst beschenken zu lassen. Die Teilnahme am Gottesdienst war hierfür nicht  zwingend, denn Interessierte durften auch gerne nur zum Basar kommen. Der Gottesdienst war trotzdem gut auch von Gästen besucht, die ansonsten kaum bis gar nicht den Weg in das Gemeindezentrum finden. Und dann füllte es sich ab 13  Uhr noch einmal merklich – während die Basartische sich leerten. Alle 30 Minuten wurden von der Bühne kurze Gedankenanstöße unterschiedlichster Art gegeben: Musikbeiträge der Jugendgruppe, Wortbeiträge von Gemeindegliedern.

Viel Zeit und kreative Energie ist in dieses Projekt geflossen, sogar zwei Schulklassen wurden im  Kunstunterricht mit eingebunden. Matthias Wiegand, Lehrer an einer Realschule in Gelsenkirchen, machte kurzfristig ein kleines Unterrichts-Projekt daraus.

Schön, dass der "Geschenkoffene Sonntag" von vielen in Anspruch genommen wurde, für die er vorrangig gedacht war: Menschen aus Gelsenkirchen, die sich gerne beschenken ließen.

Thomas Klappstein

Ähnliche Beiträge

mv-verbunden

Besuchen Sie uns auch auf:

mv-gemeinden

Zum Beispiel in Stade:

Evang. Matthäus-Gemeinde Stade

Hospitalstr. 19
21680 Stade
Tel. +49 4141 609852
Fax +49 4141 609852
E-Mail info@matthaeus-gemeinde-stade.de
www.matthaeus-gemeinde-stade.de

mv-kolleg

10.02.2018
Leitertraining K5 (2. Seminartag)
23.02.2018 - 24.02.2018
Coaching-Seminar
09.03.2018 - 10.03.2018
Einführung in die Bibel
09.04.2018 - 10.04.2018
Stadtteilanalyse
09.06.2018
Leitertraining K5 (3. Seminartag)
08.09.2018
Leitertraining K5 (4. Seminartag)

mv-termine

08.02.2018 - 10.02.2018
Willow-Creek-Leitungskongress 2018
19.04.2018
MV-Delegiertentagung 2018 plus ECHT!
20.04.2018 - 22.04.2018
ECHT! 2018 – MV-Mitarbeiterkonferenz
07.07.2018 - 20.07.2018
MOVE-Out EINS (Nord)
27.07.2018 - 12.08.2018
MOVE-Out ZWO (Süd)
01.11.2018 - 04.11.2018
MIA – Jugend-Mitarbeiter-Tagung
20.11.2018 - 23.11.2018
TLT: Theologische Leiter-Tagung 2018

mv-empfehlung

Anzeigen

Save The Date:

VEF-Flüchtlingskongress 2018

Kongress der VEF u.a. Partner zur Flüchtlingsarbeit

[Flyer jetzt herunterladen]

Orientierung
in stürmischen Zeiten:

Ethische Entscheidungen treffen

4. überarbeitete
und erweiterte Neuauflage 2017!

[Hier klicken für mehr Info]