MÜLHEIMERVERBANDFreikirchlich-Evangelischer Gemeinden (MV)

"Es muss im Leben mehr als ALLES geben!! Zwei Berliner Schriftsteller gehen nach Südafrika. Sie wissen nicht genau, wonach sie suchen. Und dann finden sie Gott. Elke Naters und Sven Lager erzählen, wie sie zu Christen wurden. Eine moderne Erweckungsgeschichte."

Sven Lager und Elke Naters in MülheimSo beginnt der ZEIT-Artikel, der am 12. August 2012 erschienen ist. Wer sind diese beiden Menschen, über deren Glauben eine große deutsche Zeitung so ausführlich berichtet, wie man es selten erlebt? Wir wollten sie kennenleren!

Ein erster Kontakt entstand kurz darauf über Facebook. Während unseres Aufenthalts in Südafrika im Februar 2013 verpassten wir uns leider, weil die Familie gerade in Deutschland war. Doch nun besuchten sie uns am 13. September 2013 in der Christus-Gemeinde Mülheim.

Wir sind eine der Stationen auf ihrer Tour durch die Gemeinden des Mülheimer Verbandes. Unser "kleiner Saal", der mit 72 Plätzen (wegen der Snacks) eingedeckt ist, wird übervoll, etwa 90 Personen – vielleicht auch mehr - kommen erwartungsvoll zu diesem Abend des "südafrikanischen" Ehepaares. Sie haben eine "echte" Südafrikanerin mitgebracht, eine Freundin, mit der sie viel zusammen gearbeitet haben.

Sie erzählen aus ihrem Leben: Seit 1986 leben sie als Autorenpaar in Berlin, bekommen dort auch ihre beiden Kinder. Doch eine Art Sättigungsgefühl bzw. innere Unruhe treibt sie nach Bangkok, wo sie etwas mehr als 2 Jahre mit ihren Kindern leben – bis diese zur Schule kommen. Zurück in Berlin verlässt sie diese innere Unruhe nicht wirklich. Ist das alles, was das Leben zu bieten hat? "Es muss im Leben mehr als ALLES geben!" Dieser Satz, der sie nach zweieinhalb Jahren Berlin nach Südafrika treibt, wird später der Titel des Buches ihrer Geschichte.

Und in Südafrika geschieht das Überraschende: Fasziniert von der natürlichen Großzügigkeit der Südafrikaner, der inneren Freiheit, die die Menschen ausstrahlen, ihre Gelassenheit und Freundlichkeit beginnen Elke und Sven sich mit dem Glauben, mit Jesus zu beschäftigen. Sie finden eine freie Gemeinde, in der ihnen natürlich gelebter Glaube begegnet – und es begegnet ihnen Jesus.

Das verändert alles: Ihre Ehe, ihre Beziehungen, ja sie selber. Und sie empfinden, dass sie das teilen möchten. Gelebter Glaube heißt, Menschen zu lieben und ihnen zu dienen, auch z.B. indem sie in Krankenhäuser gehen und in der Autorität Jesu für die Kranken beten. Hier erleben sie viele, viele Wunder, heil werdende Menschen, Ärzte, die ihnen diese Heilungen bestätigen – sie sind selber überwältigt von dem, was Jesus tut, wenn man bereit ist, ihn durch sich handeln zu lassen! Die ganze Geschichte haben sie in ihrem Buch aufgeschrieben.

Der gut gefüllte "Kleine Saal"

"Unser" Abend endet mit der Möglichkeit, für sich beten zu lassen, für körperliche und auch seelische Beschwerden. Dieses Angebot wird gerne angenommen. Zwanglos und sehr locker beten wir inmitten eines von fröhlichen Stimmen und allgemeinem Smalltalk nach der Veranstaltung erfüllten Raumes für Menschen um Heilung – und es zeigt sich einmal wieder, dass das Handeln und die Berührung Jesu nicht an bestimmte Formen gebunden ist.

Es war ein allgemein sehr entspannter und fröhlicher Abend, der von allen Teilnehmern als wohltuend und Mut machend empfunden worden ist. Danke, Elke, danke, Sven!

Da sie wieder zurück nach Deutschland ziehen werden, war es hoffentlich nicht das letzte Mal, dass wir uns begegnet sind!

Sabine Vetter

Es muss im Leben mehr als ALLES geben!
Von Elke Naters und Sven Lager
Adeo-Verlag  2013
273 Seiten
€ 17,99
ISBN 978-3-942208-02-4

Weitere Abende mit Sven Lager und Elke Naters:

  • Dienstag, 24.9., CG Gochsheim, 19 Uhr
  • Mittwoch, 25.9., CG Pforzheim, 19 Uhr
  • Donnerstag, 26.9., CG Sinsheim-Steinsfurt, 19 Uhr
  • Sonntag, 29.9., CG Ellmendingen, 10 Uhr

Ähnliche Beiträge

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

mv-gemeinden

Zum Beispiel in Oberhausen:

Christus-Gemeinde Oberhausen

Hermann-Albertz-Str. 194
46054 Oberhausen
Tel. +49 208 21917
E-Mail info@cgoberhausen.de
www.cgoberhausen.de

mv-kolleg

01.02.2019 - 02.02.2019
Gemeindeleiter-Seminar 2
28.02.2019 - 02.03.2019
Kongress christlicher Führungskräfte
08.03.2019 - 09.03.2019
Evangelisation 2
29.03.2019 - 30.03.2019
Einführung in die Gotteslehre

mv-termine

05.04.2019 - 07.04.2019
ECHT! 2019

mv-empfehlung

Anzeigen

Orientierung
in stürmischen Zeiten:

Ethische Entscheidungen treffen

4. überarbeitete
und erweiterte Neuauflage 2017!

[Hier klicken für mehr Info]