MÜLHEIMERVERBANDFreikirchlich-Evangelischer Gemeinden (MV)

Der Ökumenische Runde Tisch Flensburg startete  im Rahmen der ökumenischen St. Ansgar-Vesper Anfang Februar in der katholischen Marienkirche in Flensburg das Projekt "Gemeinsam Licht sein". Eine große Altarkerze, am Sockel versehen mit der Silhouette Flensburgs, wird in diesem Jahr von Kirche zu Kirche weitergereicht werden.

 

Die Flensburger ökumenische AltarkerzeIn jede Kirche oder Konfession wird die Kerze mit einem eigenen konfessionellen Merkmal geschmückt werden. In dem Begleittext zur Kerze, der bei den Übergaben verlesen wird heißt es: "Je länger diese Kerze brennt, desto kleiner werden die konfessionellen Merkmale werden, die uns voneinander unterscheiden und umso größer wird das Licht, das für uns Jesus Christus ist."

Pastor Manfred Vetter aus der Flensburger MV-Gemeinde "Arche"  hat die Kerze für den Monat Februar im Rahmen der ökumenischen St. Ansgar Vesper an die katholische Gemeinde übergeben. Im März wird sie auf dem Altartisch der evangelischen Freikirche Arche brennen. Von  dort wird sie für den April an die lutherische Christusgemeinde in  Flensburg-Mürwik übergeben, von wo sie im Mai in die benachbarte Baptistengemeinde wandert, dann weiter für den Juni nach Harrislee. 

Weitere Kirchengemeinden in und um Flensburg sind nun eingeladen, die Ökumenekerze für einen Monat in ihrer Kirche leuchten zu lassen. Sie können sich an den Ökumenischen runden Tisch Flensburg wenden, den Pastor Manfred Vetter leitet.

Mitglieder des ökumenischen Runden Tisches bei der St. Ansgar Vesper

Ähnliche Beiträge

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

mv-gemeinden

Zum Beispiel in Altdorf:

Christus-Gemeinde Altdorf

mv-kolleg

01.02.2019 - 02.02.2019
Gemeindeleiter-Seminar 2
28.02.2019 - 02.03.2019
Kongress christlicher Führungskräfte
08.03.2019 - 09.03.2019
Evangelisation 2
29.03.2019 - 30.03.2019
Einführung in die Gotteslehre

mv-termine

05.04.2019 - 07.04.2019
ECHT! 2019

mv-empfehlung

Anzeigen

Orientierung
in stürmischen Zeiten:

Ethische Entscheidungen treffen

4. überarbeitete
und erweiterte Neuauflage 2017!

[Hier klicken für mehr Info]