MÜLHEIMERVERBANDFreikirchlich-Evangelischer Gemeinden (MV)

"Wie und in welchem Maße suchen wir in unseren Gemeinden Begegnungen mit dem Heiligen Geist?" Um diese Kernfrage ging es bei der diesjährigen Theologischen Leitertagung, zu der sich die hauptamtlichen Mitarbeiter der MV-Gemeinden vom 18.-20.09.2013 im Ev. Allianzhaus in Bad Blankenburg trafen.

Obwohl der Mülheimer Verband zu den "kleineren" Freikirchen in Deutschland gehört, sind seine Gemeinden doch sehr vielfältig - u.a. auch in der Art, wie im gemeindlichen Leben die Suche nach konkreter Begegnung mit dem Heiligen Geist verankert ist.

TLT-Teilnehmer

Aufschluss darüber brachte bei der diesjährigen Theologischen Leitertagung u.a. eine Fragebogenauswertung, die Pastor im MV Sven Godau (Hamburg) im Auftrag der MV-Leitung durchgeführt hatte. Es wurde deutlich, dass in dem Spannungsfeld "evangelikal-charismatisch", mit dem der MV seine eigene theologische Ausrichtung beschreibt, viele Gemeinden auch in sich diese Ausgewogenheit leben, anderseits aber auf beiden Seiten des Spektrums einzelne Gemeinden mit stärkeren Schwerpunkten zu finden sind.

Ausgiebig beschäftigten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem Abschnitt "Grundlegende Erfahrungen mit dem Heiligen Geist" aus dem MV-Selbstverständnis. Präses Ekkehart Vetter stellte in einem geschichtlichen Abriss dar, welchen Ursprung die Formulierung dieser Passage in der Geschichte des MV und seinen Wurzeln in der Mülheimer Erweckungsbewegung hat. Es sei vor allem darum gegangen, dem Missverständnis vorzubeugen, die "Mülheimer" würden Christen in unterschiedliche geistlichen "Stufen" einordnen wollen - eine Sicht, die auch von den TLT-Teilnehmern geteilt wurde. Ebenso war man sich einig, dass es im Leben eines Christen die "beständige Erfüllung" mit dem Geist, also ein fortwährendes Hineinwachsen in die Gemeinschaft mit Gottes Geist geben kann und sollte. Dennoch gibt es Unterschiede in der gemeindlichen Praxis - auch das wurde deutlich - und weiterhin Gesprächsbedarf, um das gegenseitige Verständnis zu vertiefen. Auch eine Neuformulierung des Abschnitts, die der heutigen Ausdrucksweise und den im Verband geteilten und gelebten Überzeugungen besser gerecht wird, wurde vorbereitet und wird voraussichtlich während der MV-Delegiertentagung im Frühjahr 2014 zur Abstimmung gestellt werden.

Tagungsort: Bad Blankenburg (Thüringen)

Eine Premiere war die TLT 2013 in so fern, dass sie erstmals im Evangelischen Allianzhaus in Bad Blankenburg stattfand. Am gleichen Ort findet vom 8.-10. November die MV-Leitertagung statt, die sich ebenfalls mit der "Geistestauflehre im MV" beschäftigen wird, und zu der alle ehrenamtlichen Leiter aus dem MV (Gemeindeleitungen, aber auch Verantwortliche in anderen Arbeitsbereichen) eingeladen sind.

Ähnliche Beiträge

mv-verbunden

Besuchen Sie uns auch auf:

mv-gemeinden

Zum Beispiel in Mülheim:

Christus-Gemeinde Mülheim

Uhlandstr. 25
45468 Mülheim
Tel. +49 208 471652
E-Mail info@cgmuelheim.de
www.cgmuelheim.de

mv-karriere

NEU ab Sommer 2017: Bundesfreiwilligendienst im Christlichen Gemeindezentrum Schwabbach

Das Christliche Gemeindezentrum Schwabbach bietet ab Sommer 2017 zwei Stellen für Bewerber im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes.

Schwaikheim: Gemeindereferent/in für die Matthäus-Gemeinde

Die Matthäus-Gemeinde Schwaikheim sucht eine/n Gemeindereferent/in in Vollzeit für Jugend.

Mülheimer Verband: Pastoren / Gemeindegründer

Du bist theologisch ausgebildet, teamfähig und interessiert? Dann lies hier weiter...

Paulusgemeinde Bremen: Jahr für Gott als BFD'ler oder FSJ'ler

Die Paulusgemeinde ist die MV-Gemeinde in Bremen. Jede Woche feiern hier ca. 800 Menschen gemeinsam Gottesdienst. Wir suchen junge Menschen, die bei uns ein „Jahr für Gott“ als BFD'ler/in oder FSJ'ler/in investieren wollen.

Flensburg: Bundesfreiwilligendienst in der Arche Flensburg

In der MV-Gemeinde "Arche-Flensburg" besteht die Möglichkeit, einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) zu leisten. Der BFD steht Menschen jeden Alters offen. Menschen unter 27 Jahren arbeiten in Vollzeit, ab 27 Jahren kann auch in Teilzeit gearbeitet werden. Der BFD dauert in der Regel 12 Monate und wird mit ca. 400.-- Euro monatlich vergütet.

mv-kolleg

10.02.2018
Leitertraining K5 (2. Seminartag)
23.02.2018 - 24.02.2018
Coaching-Seminar
09.03.2018 - 10.03.2018
Einführung in die Bibel
09.04.2018 - 10.04.2018
Stadtteilanalyse
09.06.2018
Leitertraining K5 (3. Seminartag)
08.09.2018
Leitertraining K5 (4. Seminartag)

mv-termine

08.02.2018 - 10.02.2018
Willow-Creek-Leitungskongress 2018
19.04.2018
MV-Delegiertentagung 2018 plus ECHT!
20.04.2018 - 22.04.2018
ECHT! 2018 – MV-Mitarbeiterkonferenz
07.07.2018 - 20.07.2018
MOVE-Out EINS (Nord)
27.07.2018 - 12.08.2018
MOVE-Out ZWO (Süd)
01.11.2018 - 04.11.2018
MIA – Jugend-Mitarbeiter-Tagung
20.11.2018 - 23.11.2018
TLT: Theologische Leiter-Tagung 2018

mv-empfehlung

Anzeigen

Save The Date:

VEF-Flüchtlingskongress 2018

Kongress der VEF u.a. Partner zur Flüchtlingsarbeit

[Flyer jetzt herunterladen]

Orientierung
in stürmischen Zeiten:

Ethische Entscheidungen treffen

4. überarbeitete
und erweiterte Neuauflage 2017!

[Hier klicken für mehr Info]