MÜLHEIMERVERBANDFreikirchlich-Evangelischer Gemeinden (MV)

160 Jugendleiter aus 27 MV-Gemeinden waren vom 15.-18.11. zur Jugendmitarbeiter-Tagung "MIA" in Mülheim zusammen. Es berichten die MV-Jugendkoordinatoren Alisha und Sam Krauter, die zusammen mit ihrem Team zur MIA eingeladen hatten.

Wir waren freudig überrascht, dass es so viele Teilnehmer waren. 2010 waren es unter 100, 2011 120 Teilnehmer und jetzt 160! Es sind dadurch immer mehr Gemeinden des MV vertreten.

Nach der Ankunft am Donnerstag, freudigem Wiedersehen und großem Hallo, gab es ein super-gutes und scharfes(!) Chilli. Anschließend wurde aber noch weiter eingeheizt durch den Lobpreis und den motivierenden und sehr herausfordernden Input von Markus Zobec. Markus sprach über die Erwartungen, die wir an unsere Jugendleiter im MV stellen, anstatt von den Erwartungen der Teilnehmer auszugehen. Wir sollen Davide sein, die in die Lücke springen. Nicht zurücksetzen und den "Superstar - Goliath Jugendleiter" alles machen lassen; aber auch nicht einfach voller Angst sich dem Schicksal ergeben, wie die Israeliten.

Markus Zobec

Am Freitagmorgen verflog die Müdigkeit einer ersten, unruhigen Nacht beim Anblick des schmackhaften Frühstücks. Claus Schröder aus Berlin hielt den Input über "Mit Gott Geschichte schreiben" und den Zusammenhang damit, eine klare Vision zu haben. Super spannend, super detailiert und total erleuchtend und motivierend gab es Einblicke in das Leben von Nehemiah und wie aus seinem Traum eine Vision und dann Realität wurde.

Claus Schröder

Es folgte ein Infoblock zu verschiedenen Aktivitäten in Verbindung mit dem MV: u.a. BOCCS mit Markus Dieckmann, MV-Sport mit Ruben Ratz, MV-offensiv vorgestellt von Sam Krauter (mit neuer Webpage www.mv-offensiv.de) und die Master's Commission aus Biel.

Am Nachmittag (nach Pommes mit Wurst) wurden verschiedene Seminare angeboten. Hier gab es dann den einzigen Kritikpunkt zur MIA zu hören: "Die Seminare sind alle so gut! Es sollte die Möglichkeit geben, alle zu besuchen." Dem konnte die MIA dann leider nicht nachkommen, aber jeder Teilnehmer konnte sich 3 Seminare aussuchen zu Themen wie: Junge Leiter, Prophetie, Anbetung, Glaubwürdigkeit der Bibel, Andacht- und Predigtschulung, Organisation, Gender Mainstreaming, Stille Zeit und Mentoring.

Die Qual der Wahl: Eintragen für die Seminare.

Abends dann eine starke Lobpreiszeit und ein Input von Sam Krauter. Sam stellte vor allem den Traum vor, den er für den MV und Deutschland hat. Erweckung. Jugendgruppen die zu stadtbekannten Orten des Heilwerdens werden. Erweckung findet aber immer dort statt, wo die Gegenwart Gottes ist. Daher suchen wir immer wieder neu die Gegenwart Gottes, bevor wir anfangen, die Struktur unserer Jugendgruppen zu planen.

Am Samstag waren die müden Ränder um die Augen wieder größer geworden, die Augen selbst aber strahlten immer heller! Clemens Pust hatte den ersten Input am Samstagmorgen übernommen und bereitete uns darauf vor, Mülheim mit der Liebe Gottes zu erreichen. Gott liebt Menschen, und auch wir sollen sie lieben mit der umfassenden Liebe Gottes. Mit vielen Zeugnissen über Gottes übernatürliche Liebe und sein Interesse an uns als seinen Kindern ging es dann in eine Vorbereitungsrunde. Ein Teil bereitete sich darauf vor, im Gebet durch Mülheim zu spazieren, und einfach für die Dinge zu beten, die Gott ihnen auf's Herz legen würde. Eine zweite Gruppe bereitete Hunderte von Geschenken vor, die sie als Dankeschön in Mülheim verteilen wollten. Und eine dritte Gruppe nahm sich etwas Zeit mit Gott, um von Gott zu hören, ob er Hinweise geben würde, wo sie hingehen sollten, und mit wem sie reden sollten. Danach gingen sie los, um diese Orte und Menschen zu finden - fast wie eine Schatzsuche. Diese Aktion dauerte über den Mittag an und ging dann fließend in eine Spaß- und Kennenlernzeit über. Es wurde gechillt, geshoppt und Fußball gespielt, bis wir dann abends nach einer weiteren Seminareinheit und einem guten Essen die begeisternden Erzählungen von den Erlebnissen des Nachmittags hören durften.

MIA unterwegs in Mülheim

Am Sonntag wurde nicht nur super schnell aufgeräumt und das Gemeindehaus in den "Normalzustand" gebracht, sondern auch nochmals ausgiebig gefrühstückt und Gemeinschaft genossen. Danach waren wir dann alle eingeladen am Gottesdienst der CGM teilzunehmen. Mit 160 Jugendleitern von der MIA und den Erlebnissen der letzten 3 Tage war aber klar - auch dieser Gottesdienst würde voll von der MIA geprägt sein. Die MIA Lobpreisband übernahm die Zeit der Anbetung, Clemens Pust stellte Zeugnisse der letzten Tage vor und Sam Krauter übernahm die Predigt in der er die Gemeinde herausforderte, ihren Mt Everest zu suchen. Es sind die Situationen, in denen wir am Ende unseres Lateins sind, in denen Gott seine Kraft zeigen kann. Und wir haben als Kinder Gottes Zugang zu seinem Thronsaal, seinem Reichtum, seiner unendlichen Gnade und Kraft.

Einen Riesendank möchten wir der Gemeinde in Mülheim sagen, die uns so super untergebracht und verpflegt hat. Vor allem die Gemeindeglieder, die uns Privatquartiere angeboten haben, aber natürlich auch das Küchenteam, welches um Sabine Vetter herum Mahlzeit für Mahlzeit köstliches Essen für 160 Leute auf den Tisch stellte!

Wir freuen uns schon sehr auf das nächste Jahr - dann vom 31. Oktober bis 3. November in Berlin. Dazu schon jetzt eine herzliche Einladung an alle Jugendleiter und solche, die es werden wollen!

Ähnliche Beiträge

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

mv-gemeinden

Zum Beispiel in Stade:

Evang. Matthäus-Gemeinde Stade

Hospitalstr. 19
21680 Stade
Tel. +49 4141 609852
Fax +49 4141 609852
E-Mail info@matthaeus-gemeinde-stade.de
www.matthaeus-gemeinde-stade.de

mv-karriere

NEU: Bundesfreiwilligendienst in der Arche Flensburg

Die Arche Flensburg ist eine attraktive Gemeinde im hohen Norden Deutschlands. Gesucht wird ein/e BuFDi für KiTa- und Jugendarbeit.

NEU: Matthäus-Gemeinde Lüneburg: Leiter/in für „EinsA“ gesucht

Die Matthäus-Gemeinde Lüneburg sucht für ihre sozial-diakonisch-missionarische Arbeit „EinsA“ eine neue Leitung.

Bundesfreiwilligendienst im Christlichen Gemeindezentrum Schwabbach

Das Christliche Gemeindezentrum Schwabbach bietet ab Sommer 2017 zwei Stellen für Bewerber im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes.

Schwaikheim: Gemeindereferent/in für die Matthäus-Gemeinde

Die Matthäus-Gemeinde Schwaikheim sucht eine/n Gemeindereferent/in in Vollzeit für Jugend.

Mülheimer Verband: Pastoren / Gemeindegründer

Du bist theologisch ausgebildet, teamfähig und interessiert? Dann lies hier weiter...

mv-kolleg

02.11.2018 - 03.11.2018
Vereinswesen & Vereinsrecht
09.11.2018 - 10.11.2018
Die Lehre vom Menschen
01.02.2019 - 02.02.2019
Gemeindeleiter-Seminar 2
28.02.2019 - 02.03.2019
Kongress christlicher Führungskräfte
08.03.2019 - 09.03.2019
Evangelisation 2
29.03.2019 - 30.03.2019
Einführung in die Gotteslehre

mv-termine

01.11.2018 - 04.11.2018
MIA – Jugend-Mitarbeiter-Tagung
20.11.2018 - 23.11.2018
TLT: Theologische Leiter-Tagung 2018

mv-empfehlung

Anzeigen

Orientierung
in stürmischen Zeiten:

Ethische Entscheidungen treffen

4. überarbeitete
und erweiterte Neuauflage 2017!

[Hier klicken für mehr Info]