MÜLHEIMERVERBANDFreikirchlich-Evangelischer Gemeinden (MV)

Die Aktion „40 Tage Beten und Fasten für unser Land“ wird 2018 zum ersten mal nicht auf 40 Tage beschränkt bleiben, sondern ab dem 14.2. (Aschermittwoch) kontinuierlich weiter laufen.

Der Leiter der Aktion, Bernd Oettinghaus, schreibt dazu: „Wir spüren eine Aufforderung Gottes zur anhaltenden Wachsamkeit und für die Wirksamkeit des Reich Gottes in allen Lebensbereichen intensiv zu beten und mit unserem Tun einzutreten. Wir werden deshalb tägliche Gebetsanliegen entlang von sieben unterschiedlichen Gesellschaftsbereichen anbieten: Wirtschaft, Bildung, Familie, Medien, Politik, Kultur/Freizeit, Religion, und hierfür zum persönlichen und gemeinschaftlichen Gebet in den Gemeinden auffordern.“

Wie in den beiden letzten Jahren läuft die Verbreitung hauptsächlich über das Internet:  [http://40tagebetenundfasten.de] und über die Gebets-App für Smartphones und Tablets [http://Deutschlandbetet.de], dort unter dem Namen „Beten für unser Land (mehr als 40 Tage)“. Die App hat im Moment schon fast 7.000 Abonnenten.

In der kostenlosen Gebets-App „[Deutschland betet]“ bekommen die Beter die täglichen Gebetsanliegen direkt auf ihr Smartphone oder Tablett übertragen, wenn sie unter „Meine Anliegen“ „Beten für unser Land (mehr als 40 Tage)“ gewählt haben. Die tagesaktuellen ausführlichen Anliegen werden auf der Webseite [40tagebetenundfasten] auch in Form eines Wochengebetsplans (als PDF) ausdruckbar sein, die in den Gemeinden sonntäglich an diejenigen  weitergegeben werden können, die keinen Internetanschluss haben. Hier können sich die Teilnehmer die Anliegen auch als E-mail bestellen. Außerdem gibt es auf der Webseite die Möglichkeit, eigene Gebetsanliegen anzumelden. Medienpartner sind die ERF-Medien. Der Flyer für die App wirbt für alle Maßnahmen und ist ebenfalls auf der Webseite bestellbar bzw. herunterladbar.

Angemeldete Aktionspartner werden gebeten, die Kosten mit einer Spende von 50 oder 100 EUR zu unterstützen.
Konto: Danken.Feiern.Beten.e.V.
IBAN: DE05 3506 0190 1570 6790 11
Verwendungszweck: Spende „Beten für unser Land (mehr als 40 Tage)“.

Verantwortlich für die Gebetsinitiative sind der „Runde Tisch Gebet der Lausanner Bewegung Deutschland“ in Partnerschaft mit ProChrist e.V. und insgesamt ca. 70 weiteren Gebetsbewegungen, Werken und Verbänden als Aktionspartner aus verschiedenen Denominationen: von „24-7-prayer“ über den Gnadauer Verband, vom katholischen „Gebetsapostolat“ bis zur Rund-um-die-Uhr-Gebetsinitiative „Wächterruf“. Auch die Charismatischen bzw. Geistlichen Erneuerungen der evangelischen, katholischen, baptistischen und methodistischen Kirche sind mit im Trägerkreis [Übersicht hier].

Anmerkung der MV-Redaktion: Zur Zeit sind noch die Webinhalte aus dem Jahr 2017 online.

(Bernd Steinfeld)

Ähnliche Beiträge

mv-verbunden

Besuchen Sie uns auch auf:

mv-gemeinden

Zum Beispiel in Rot am See:

Ekklesia Rot am See

Hohebuchstraße 38
74585 Rot am See
Tel. +49 7955 9262155
E-Mail kontakt@ekklesia.info
www.ekklesia.info

mv-karriere

Christus-Gemeinde Weil der Stadt: Leiter/in für die Junge Gemeinde

Die Christus-Gemeinde Weil der Stadt ist eine wachsende Gemeinde im Großraum Stuttgart, die „leuchten und entzünden“ (Jes. 60, 1) möchte. Gesucht wird ein/e Leiter/in für die Junge Gemeinde.

NEU ab Sommer 2017: Bundesfreiwilligendienst im Christlichen Gemeindezentrum Schwabbach

Das Christliche Gemeindezentrum Schwabbach bietet ab Sommer 2017 zwei Stellen für Bewerber im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes.

Schwaikheim: Gemeindereferent/in für die Matthäus-Gemeinde

Die Matthäus-Gemeinde Schwaikheim sucht eine/n Gemeindereferent/in in Vollzeit für Jugend.

Mülheimer Verband: Pastoren / Gemeindegründer

Du bist theologisch ausgebildet, teamfähig und interessiert? Dann lies hier weiter...

Paulusgemeinde Bremen: Jahr für Gott als BFD'ler oder FSJ'ler

Die Paulusgemeinde ist die MV-Gemeinde in Bremen. Jede Woche feiern hier ca. 800 Menschen gemeinsam Gottesdienst. Wir suchen junge Menschen, die bei uns ein „Jahr für Gott“ als BFD'ler/in oder FSJ'ler/in investieren wollen.

mv-kolleg

09.03.2018 - 10.03.2018
Einführung in die Bibel
09.04.2018 - 10.04.2018
Stadtteilanalyse
09.06.2018
Leitertraining K5 (3. Seminartag)
08.09.2018
Leitertraining K5 (4. Seminartag)

mv-termine

19.04.2018
MV-Delegiertentagung 2018 plus ECHT!
20.04.2018 - 22.04.2018
ECHT! 2018 – MV-Mitarbeiterkonferenz
07.07.2018 - 20.07.2018
MOVE-Out EINS
27.07.2018 - 12.08.2018
MOVE-Out ZWO
01.11.2018 - 04.11.2018
MIA – Jugend-Mitarbeiter-Tagung
20.11.2018 - 23.11.2018
TLT: Theologische Leiter-Tagung 2018

mv-empfehlung

Anzeigen

Save The Date:

VEF-Flüchtlingskongress 2018

Kongress der VEF u.a. Partner zur Flüchtlingsarbeit

[Flyer jetzt herunterladen]

Orientierung
in stürmischen Zeiten:

Ethische Entscheidungen treffen

4. überarbeitete
und erweiterte Neuauflage 2017!

[Hier klicken für mehr Info]