MÜLHEIMERVERBANDFreikirchlich-Evangelischer Gemeinden (MV)

Die MV-Jugendarbeit darf sich auf zwei neue Jugendkoordinatoren freuen. Alisha und Samuel Krauter sind seit Januar neue pastorale Mitarbeiter der Christlichen Gemeinschaft Wiesenbach (Baden-Württemberg). Parallel dazu werden sie sich als neue Jugendkoordinatoren ("Jukos") für die Jugendarbeit im MV engagieren.

Alisha und Samuel KrauterDas Ehepaar teilt sich sowohl seine Anstellung als pastorale Mitarbeiter als auch den "Juko"-Job mit jeweils 50 Prozent. Außerdem sind sie für Jugendleiter-Coaching im Südbund angestellt. Bis zur offiziellen Berufung auf der Delegiertentagung im April nimmt das Ehepaar Krauter die Aufgaben des "Juko" kommissarisch wahr. Marcus Dieckmann, der dieses Amt bisher innehatte, befindet sich seit Februar auf einem mehrjährigen Missionseinsatz mit Operation Mobilisation in Ghana.

Seit dem 4. Januar sind Krauters nach ihrer Hochzeit in Alishas Heimatland Australien zurück in Deutschland. Alisha hat dort die letzten sechs Jahre als "Chaplain" (Jugendarbeiterin und christliche Seelsorgerin) an der Caboolture High School gearbeitet. Dort hatte die 25-Jährige mit diversen Krisen und Problemen von Jugendlichen zu tun, wie Drogen, Identitätskrisen, Sexualität und Missbrauch. Darüber hinaus war sie als Jugendpastorin ihrer Gemeinde in Australien verantwortlich für eine eigenständige Jugendgemeinde. Eine ihrer Hauptaufgaben dort war die Weiterbildung und das Training für die Jugendleiter der Gemeinde.

Samuel, 28 Jahre alt, hat letztes Jahr sein Theologiestudium an der Uni Tübingen erfolgreich beendet. Neben dem Studium verantwortete er die Jugendarbeit in der Matthäus Gemeinde Schwaikheim. 2007 absolvierte er in der CG Wiesenbach 2007 ein viermonatiges Praktikum und wurde im Anschluss als pastorale Hilfskraft mit einer Teilzeitanstellung beschäftigt. 

Blick ins Gemeindehaus in WiesenbachDie CG Wiesenbach wurde schon vor über 85 Jahren von Leonhard Abendschein gegründet, weshalb sie bis heute den Beinamen Abendscheins trägt. Seit etwa vier Jahren ist Ernst Weber der Gemeindeleiter.

"Unser Ziel für Wiesenbach ist, die Gemeinde hier neu zu gründen", schreiben Samuel und Alisha. "Jedoch wollen wir besonderen Wert darauf legen, Gemeinde zu sein, anstatt Gemeinde zu 'machen'. Es gibt hier vor Ort schon sehr viele christliche Gruppen. Dies gibt uns die Chance, noch einmal ganz neu zu überlegen, was Gemeinde ist."

Darüber hinaus fühlen Krauters allerdings, dass Gott sie nicht nur für Wiesenbach nach Deutschland gerufen hat, sondern sie auch an anderer Stelle gebrauchen will: "Jugendarbeit liegt uns beiden am Herzen und wir sehen hier einen großen Schwerpunkt unseres Dienstes. Deshalb ist es für uns auch eine Freude, dass wir den 'Juko'-Job im Verband, der bisher von Marcus Dieckmann ausgefüllt wurde, übernehmen werden. Marcus hinterlässt hier zwar große Stiefel, die zu füllen sind, doch wir sind gespannt, wie Gott uns in dieser Arbeit gebrauchen will. So schauen wir voll Vorfreude auf die vielen Begegnungen mit den Jugendlichen und Jugendleitern des Mülheimer Verbandes. Besonders die Unterstützung und Vernetzung von den eher kleineren Jugendgruppen des MV liegen uns sehr am Herzen. Doch auch Training und Weiterbildung für Jugendleiter – hauptsächlich bei und durch die MIA – sowie die Organisation von MOVE werden einen Großteil unserer Arbeit ausmachen. Wir freuen uns darauf und vielleicht schauen wir ja schon bald in eurer Gemeinde mal vorbei."

Marcus Dieckmann/Redaktion Gemeinde KONKRET.

Ähnliche Beiträge

mv-verbunden

Besuchen Sie uns auch auf:

mv-gemeinden

Zum Beispiel in Hamburg:

CG HH-Bramfeld

Haldesdorfer Str. 60
22179 Hamburg
Tel. +49 40 2995011
Fax +49 40 2996338
E-Mail sven.godau@cghh.de
cghh-bramfeld.de

mv-karriere

NEU ab Sommer 2017: Bundesfreiwilligendienst im Christlichen Gemeindezentrum Schwabbach

Das Christliche Gemeindezentrum Schwabbach bietet ab Sommer 2017 zwei Stellen für Bewerber im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes.

Schwaikheim: Gemeindereferent/in für die Matthäus-Gemeinde

Die Matthäus-Gemeinde Schwaikheim sucht eine/n Gemeindereferent/in in Vollzeit für Jugend.

Mülheimer Verband: Pastoren / Gemeindegründer

Du bist theologisch ausgebildet, teamfähig und interessiert? Dann lies hier weiter...

Paulusgemeinde Bremen: Jahr für Gott als BFD'ler oder FSJ'ler

Die Paulusgemeinde ist die MV-Gemeinde in Bremen. Jede Woche feiern hier ca. 800 Menschen gemeinsam Gottesdienst. Wir suchen junge Menschen, die bei uns ein „Jahr für Gott“ als BFD'ler/in oder FSJ'ler/in investieren wollen.

Flensburg: Bundesfreiwilligendienst in der Arche Flensburg

In der MV-Gemeinde "Arche-Flensburg" besteht die Möglichkeit, einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) zu leisten. Der BFD steht Menschen jeden Alters offen. Menschen unter 27 Jahren arbeiten in Vollzeit, ab 27 Jahren kann auch in Teilzeit gearbeitet werden. Der BFD dauert in der Regel 12 Monate und wird mit ca. 400.-- Euro monatlich vergütet.

mv-kolleg

19.01.2018 - 20.01.2018
Seminar für Gemeindeleitungen
10.02.2018
Leitertraining K5 (2. Seminartag)
23.02.2018 - 24.02.2018
Coaching-Seminar
09.03.2018 - 10.03.2018
Einführung in die Bibel
09.04.2018 - 10.04.2018
Stadtteilanalyse
09.06.2018
Leitertraining K5 (3. Seminartag)

mv-termine

08.02.2018 - 10.02.2018
Willow-Creek-Leitungskongress 2018
19.04.2018
MV-Delegiertentagung 2018 plus ECHT!
20.04.2018 - 22.04.2018
ECHT! 2018 – MV-Mitarbeiterkonferenz
07.07.2018 - 20.07.2018
MOVE-Out EINS (Nord)
27.07.2018 - 12.08.2018
MOVE-Out ZWO (Süd)
01.11.2018 - 04.11.2018
MIA – Jugend-Mitarbeiter-Tagung
20.11.2018 - 23.11.2018
TLT: Theologische Leiter-Tagung 2018

mv-empfehlung

Anzeigen

Save The Date:

VEF-Flüchtlingskongress 2018

Kongress der VEF u.a. Partner zur Flüchtlingsarbeit

[Flyer jetzt herunterladen]

Orientierung
in stürmischen Zeiten:

Ethische Entscheidungen treffen

4. überarbeitete
und erweiterte Neuauflage 2017!

[Hier klicken für mehr Info]