MÜLHEIMERVERBANDFreikirchlich-Evangelischer Gemeinden (MV)

Vom 19. bis 26. Januar oder  zwischen Himmelfahrt und Pfingsten 2014 findet die Gebetswoche für die Einheit der Christen statt. Die Materialien wurden in diesem Jahr von kanadischen Christen vorbereitet und können unter www.gebetswoche.de abgerufen werden. Erstmals liegen auch Andachten aus verschiedenen Konfessionen zu jedem Tag der Gebetswoche vor.

"Ist denn Christus zerteilt?“ Das Motto der diesjährigen Gebetswoche stammt aus dem 1. Korintherbrief (vgl. 1 Kor 1,1-17) und nimmt auf die großen Unterschiede Bezug, die im Land Kanada bestehen: verschiedene Sprachen und Kulturen, ja selbst im Klima zerfällt das Land in sehr verschieden ausgeprägte Regionen. Das bringt es mit sich, dass in Kanada auch der christliche Glaube ganz unterschiedlich gelebt und bezeugt wird.

Für die Vorbereitungsgruppe der Gebetswoche lag es daher nahe, sich auf den Abschnitt im ersten Korintherbrief zu beziehen, in dem Paulus die unterschiedlichen Gruppierungen und Strömungen in der Gemeinde ermahnt, sich auf das eine Fundament Jesus Christus zu besinnen, denn Christus sei eben nicht "zerteilt".

Die Gebetswoche wird seit 1908 gefeiert. Seit 1968 wird sie gemeinsam vom Päpstlichen Rat zur Förderung der Einheit der Christen und dem Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK) verantwortet. Der ÖRK und die römisch-katholische Kirche arbeiten bei der Vorbereitung der Gebetswoche zusammen. Die Materialien der Woche, die für jeden Tag der Gebetswoche unterschiedliche Anregungen zum Gebet in einer Gemeinschaft vorsehen sowie theologische Grundtexte enthalten, werden abwechselnd von ökumenischen Gruppen aus unterschiedlichen Ländern vorbereitet.

Der zentrale bundesweite Gottesdienst zur Gebetswoche wird am Pfingstsamstag, dem 7. Juni 2014, um 11:00 Uhr auf dem Schlossplatz in Wiesbaden (bei Regen in der kath. St. Bonifatius-Kirche) gefeiert. Alle Materialien und weitere Infos unter www.gebetswoche.de.

Ähnliche Beiträge

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

mv-gemeinden

Zum Beispiel in Niebüll:

Arche Nordfriesland

Bachstelzenring 1
25899 Niebüll
Tel. +49-4661-7204200
E-Mail arche-nf@web.de
www.arche-nordfriesland.de

mv-kolleg

01.02.2019 - 02.02.2019
Gemeindeleiter-Seminar 2
28.02.2019 - 02.03.2019
Kongress christlicher Führungskräfte
08.03.2019 - 09.03.2019
Evangelisation 2
29.03.2019 - 30.03.2019
Einführung in die Gotteslehre

mv-termine

05.04.2019 - 07.04.2019
ECHT! 2019

mv-empfehlung

Anzeigen

Orientierung
in stürmischen Zeiten:

Ethische Entscheidungen treffen

4. überarbeitete
und erweiterte Neuauflage 2017!

[Hier klicken für mehr Info]