MÜLHEIMERVERBANDFreikirchlich-Evangelischer Gemeinden (MV)

Rund 1000 Delegierte des Bundes Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP) waren vom 23. bis 26.9.2013 zur 118. Bundeskonferenz im Sauerland Stern Hotel in Willingen/Upland zusammen.

Ingolf Elßel, ehemailiger BFP-Präses, im Konferenz-Livestream

"Die Gemeinde Jesu hat Zukunft! Das garantiert Jesus, wenn er sagt: 'Nicht einmal die Macht des Todes wird sie vernichten können'", betonte Präses Johannes Justus in der Einladung zur Bundeskonferenz. Mit der ersten von ihr verantworteten Leiterschaftskonferenz setzte die neue Bundesleitung des BFP Signale für die Zukunftsausrichtung des Pfingstbundes. "Wir setzen uns nachhaltig dafür ein, dass der BFP in naher Zukunft von jetzt 783 auf 1000 Gemeinden wächst", so die klare Weichenstellung aus dem Vorstand.

Unter dem Leitmotiv "Gemeinsam Gemeinde(n) bauen" gab der Präses bei einem "Visions-Abend" die Antwort des Bundesvorstands für die Zukunft des BFP auf die Frage "Wohin will der BFP?". "Wir haben als Bundesleitung in einem längeren Prozess auf Gott gehört und bauen auf die guten Impulse der Vergangenheit auf. Insbesondere werden wir in eine erweiterte Leiterschaftsausbildung investieren", so der Präses. Außerdem soll unter dem Stichwort "Sommerbibelschulen" an eine ältere BFP-Tradition angeknüpft werden und die Ausbildung von ehrenamtlichen Mitarbeitern intensiviert werden.

Hauptsprecher an den Vormittagen war Glyn Barrett, Hauptpastor der "Audacious-Church" in Manchester. Unter seiner Leitung ist die Gemeinde in einem Zeitraum von vier Jahren von 90 auf 1500 Menschen gewachsen. Zu den weiteren Sprechern der Konferenz gehörten neben Präses Johannes Justus (Hannover) auch Altpräses Ingolf Ellßel (Tostedt), Friedhelm Holthuis (Wuppertal), Joanna Haverkamp (Konstanz) und Vizepräses Frank Uphoff (München).

Die Konferenz konnte erstmals in einem Video-Livestream per Internet verfolgt werden. Unter www.buko.geistbewegt.de ist es immer noch möglich, einzelne Vorträge und Predigten anzusehen.

Der Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden KdöR (BFP) ist die zweitgrößte Freikirche innerhalb der Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF) in Deutschland. Zum BFP gehören ca. 49.000 Mitglieder in 783 Gemeinden. 285 davon (36,4%) sind internationale Gemeinden. Einschließlich der Kinder, Jugendlichen und regelmäßigen Gästen zählen ca. 147.000 Personen zum BFP.

Ähnliche Beiträge

mv-verbunden

Besuchen Sie uns auch auf:

mv-gemeinden

Zum Beispiel in Berlin-Marzahn:

Kirche43, Junge Kirche Marzahn

Hohensaatener Str. 18
12679 Berlin-Marzahn
Tel. +49 30 99276510
E-Mail info@kirche43.de
www.kirche43.de

mv-kolleg

19.01.2018 - 20.01.2018
Seminar für Gemeindeleitungen
10.02.2018
Leitertraining K5 (2. Seminartag)
23.02.2018 - 24.02.2018
Coaching-Seminar
09.03.2018 - 10.03.2018
Einführung in die Bibel
09.04.2018 - 10.04.2018
Stadtteilanalyse
09.06.2018
Leitertraining K5 (3. Seminartag)

mv-termine

08.02.2018 - 10.02.2018
Willow-Creek-Leitungskongress 2018
19.04.2018
MV-Delegiertentagung 2018 plus ECHT!
20.04.2018 - 22.04.2018
ECHT! 2018 – MV-Mitarbeiterkonferenz
07.07.2018 - 20.07.2018
MOVE-Out EINS (Nord)
27.07.2018 - 12.08.2018
MOVE-Out ZWO (Süd)
01.11.2018 - 04.11.2018
MIA – Jugend-Mitarbeiter-Tagung
20.11.2018 - 23.11.2018
TLT: Theologische Leiter-Tagung 2018

mv-empfehlung

Anzeigen

Save The Date:

VEF-Flüchtlingskongress 2018

Kongress der VEF u.a. Partner zur Flüchtlingsarbeit

[Flyer jetzt herunterladen]

Orientierung
in stürmischen Zeiten:

Ethische Entscheidungen treffen

4. überarbeitete
und erweiterte Neuauflage 2017!

[Hier klicken für mehr Info]