MÜLHEIMERVERBANDFreikirchlich-Evangelischer Gemeinden (MV)

Seit wenigen Tagen sind weltweit 1,2 Mrd. Muslime im Fastenmonat Ramadan. Es ist der neunte Monat des islamischen Mondjahres, das nur 354 Tag hat. Daher wandert der Ramadan im Vergleich zur westlichen Zeitrechnung in jedem Jahr zehn bis elf Tage nach vorn. Das 30-tägige Fasten von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang gehört zu den religiösen Pflichten der Muslime. Auch in deutschsprachigen Ländern wird von den knapp 5 Mio. Muslimen der Ramadan eingehalten. Die meisten von ihnen haben einen türkischen Hintergrund und sind heute oft Migranten der dritten Generation.

Seit dem 20. Juli bis zum 18. August 2012 beten Christen in Deutschland, in Österreich und der Schweiz im Rahmen der Aktion "30 Tage Gebet für die islamische Welt" besonders für Muslime. Darin sind sie mit vielen Christen weltweit verbunden (www.30-days.net). Auch für Christen ist der Ramadan eine jährliche Herausforderung zum Gespräch, zur Begegnung und zum Gebet -  nicht zuletzt, weil Christen und Muslime dauerhaft auch in Europa zusammen leben. "Wir müssen auch mitten in Europa das Wissen um den Islam verstärken und dazu helfen, dass Christen im Blick auf notwendige inhaltliche Diskussionen sprachfähiger werden", sagt Hartmut Steeb, Generalsekretär der Evangelischen Allianz in Deutschland.

Gebetsheft zur Aktion

Ziel der Aktion "30 Tage Gebet für die islamische Welt" ist in erster Linie das Gebet. Aber damit "verbinden wir auch die Hoffnung, dass Christen zu Kontakten mit Muslimen ermutigt werden. Dafür wollen wir mehr Hintergrundwissen bereitstellen", so Hartmut Steeb. Zu den Zielen gehöre es aber auch, auf die Menschenrechtsverletzungen und Situation der verfolgten Christen in islamischen Ländern aufmerksam zu machen.

Die eigens für die Aktion als Kalender gestalteten Hefte sind zwischenzeitlich aufgrund der besonders starken Nachfrage in diesem Jahr trotz einer Auflagenhöhe von ca. 70.000 Stück bereits fast vergriffen, können aber auf der Seite der Deutschen Evangelischen Allianz unter www.ead.de/gebet/30-tage-gebet/downloads-und-heftbestellung.html heruntergeladen werden. Ein weiteres Heft speziell für Kinder und Familien ist dort ebenfalls erhältlich.

Ähnliche Beiträge

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

mv-gemeinden

Zum Beispiel in Bretzfeld-Schwabbach:

Christl. Gemeindezentrum Schwabbach

Stuttgarter Str. 3
74626 Bretzfeld-Schwabbach
Tel. +49 7946 1881 od. 2934
E-Mail info@cgs-schwabbach.de
www.cgs-schwabbach.de

mv-kolleg

01.02.2019 - 02.02.2019
Gemeindeleiter-Seminar 2
28.02.2019 - 02.03.2019
Kongress christlicher Führungskräfte
08.03.2019 - 09.03.2019
Evangelisation 2
29.03.2019 - 30.03.2019
Einführung in die Gotteslehre

mv-termine

05.04.2019 - 07.04.2019
ECHT! 2019

mv-empfehlung

Anzeigen

Orientierung
in stürmischen Zeiten:

Ethische Entscheidungen treffen

4. überarbeitete
und erweiterte Neuauflage 2017!

[Hier klicken für mehr Info]