MÜLHEIMERVERBANDFreikirchlich-Evangelischer Gemeinden (MV)

Auf den von der Präsidentin der Vereinigung evangelischer Freikirchen an die Bundeskanzlerin gerichteten Brief, mit der Bitte, den Atomausstieg voranzutreiben, antwortete aus dem Bundeskanzleramt nun Gerhard Thiel von der Ethikkommission "Sichere Energieversorgung".

Bundeskanzlerin Angela MerkelDie verheerende Naturkatastrophe in Japan und deren Folgen bedeuteten einen Einschnitt für die ganze Welt, so Thiel: "Auch wir müssen aus den Ereignissen in Japan schlüssige Konsequenzen ziehen. Leitlinie und oberstes Gebot für die Bundeskanzlerin ist die Sicherheit und der Schutz der Menschen."

Weiterhin wurde auf die bereits erfolgte zeitweise Abschaltung aller KKW, die 1980 oder früher in Betrieb genommen wurden, und die gemeinsam mit Bund und Ländern beschlossene neuerliche Sicherheitsüberprüfung aller Kernanlagen in Deutschland hingewiesen.

Im Schlussatz bekräftigte Thiel das Ziel der Bundesregierung, "das Zeitalter der erneuerbaren Energien so schnell wie möglich zu erreichen."

Weitere Informationen:

Ähnliche Beiträge

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

mv-gemeinden

Zum Beispiel in Lüneburg:

Matthäus-Gemeinde Lüneburg

mv-kolleg

01.02.2019 - 02.02.2019
Gemeindeleiter-Seminar 2
28.02.2019 - 02.03.2019
Kongress christlicher Führungskräfte
08.03.2019 - 09.03.2019
Evangelisation 2
29.03.2019 - 30.03.2019
Einführung in die Gotteslehre

mv-termine

05.04.2019 - 07.04.2019
ECHT! 2019

mv-empfehlung

Anzeigen

Orientierung
in stürmischen Zeiten:

Ethische Entscheidungen treffen

4. überarbeitete
und erweiterte Neuauflage 2017!

[Hier klicken für mehr Info]